Inhalt abgleichen
Was wir hier machen? Wir meckern nicht über das System, wir leben ein anderes!
Du kannst massieren, aber hast keine Zeit, dein Kind zu betreuen? Dein Garten vegetiert vor sich hin, und du brauchst ein Bewerbungsfoto, hast aber keine Kohle? Auch eine Ernährungs- oder Feng-Shui-Beratung würdest du mal in Anspruch nehmen – wenn du es dir leisten könntest? Dann bist du hier richtig!
Wir vernetzen Angebote und Nachfragen im Kiez; verrechnet wird alles über ein bewährtes Zeitsystem, bei dem jede Stunde Arbeitszeit gleich zählt, unabhängig davon, welche Leistung erbracht wird.
Unsere aktuelle Tauschzeitung findest du unter www.tauschen-ohne-geld.de
– jetzt fehlst nur noch du.
Alles Nähere erfährst du bei unseren regelmäßigen Infotreffen.

Viele Veranstaltungen in Lichtenberg!


Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt und Umweltwirtschaft zu informieren.

29.4. - Repair Café


Repair Café - Interkultureller Garten Lichtenberg
Reparieren statt wegschmeißen
Ort: Lichtenberg, Liebenwalder Str. 12-18, 13055 Berlin
Fr., 29.04.16, 16:00 - 18:00 Uhr

Geld für schönere Kieze

"Engagierte Menschen, die durch ihre Arbeit oder mit Projekten dazu beitragen, die öffentliche Infrastruktur in der Nachbarschaft aufzuwerten oder zu verbessern, können beim Bezirksamt Lichtenberg bis zum Freitag, 29. April 2016 Geld beantragen, das vom Berliner Senat für diesen Zweck bereitgestellt wird. Der Senat will damit ehrenamtliches Engagement im Bereich der sozialen Stadtentwicklung unterstützen.

Kunstprojekt »Citizen Art Days 2016«

Liebe Gartenfreunde/freiwillig Engagierte/…
auf dem ehemaligen Stasi Gelände an der Normannenstrasse findet Ende Mai ein einwöchiges Kunstprojekt »Citizen Art Days 2016« (23.-29.5.2016) statt. Der Untertitel lautet »Campus für Kunst und Demokratie«. Darin können Bürger, Künstler, Flüchtlinge und Aktive zu einem Austausch über die Frage der Demokratie zusammen kommen.

15.6. - Sharing Economy zwischen Gemeinwohl und Gewinn

Fachkonferenz des Forschungsprojekts PeerSharing:
Sharing Economy zwischen Gemeinwohl und Gewinn
Neue Herausforderungen für Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik

Datum: 15. Juni 2016
Ort: Hotel Aquino, Hannoversche Str. 5b, 10115 Berlin
Einlass: Ab 09:00 Uhr; Ende: 17:00 Uhr
Anmeldung: www.peer-sharing.de
Veranstalter: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT), Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu Heidelberg)

Ehrenamtsfonds Lichtenberg 2016: Anträge jetzt stellen!

"Liebe Bürger/innen, Vereine, Initiativen, sozio-kulturelle Einrichtungen und Träger in Lichtenberg Mitte,
der ,Ehrenamtsfonds Lichtenberg 2016´ umfasst insgesamt 100.000 Euro und soll als zusätzlicher Engagement-Impuls für die unterschiedlichsten ehrenamtlichen Projekte dienen. Diese können mit bis zu 5.000 Euro gefördert werden.
Einen Antrag auf Unterstützung durch den Ehrenamtsfonds können alle stellen, die sich ehrenamtlich in Lichtenberg engagieren.
Anträge können bis zum 20.Mai gestellt werden!"

Viele kreative Ideen und viel Glück
wünscht
Sabrina Herrmann
Projektleiterin

Mittelalter-Spektakel am 30. April und 1. Mai in Lichtenberg

"Zum vierten Mal lädt die Gemarkung Lichtenberg die Fans von mittelalterlicher Gewandung und Met am Samstag, 30. April, und am Sonntag, 1. Mai, in den Rathauspark zum „Spectaculum am lichten Berg“. Bei Musik, Gaumenschmaus und Gaukelei können Besucher mittelalterliche Lebensart spüren, aber auch Handwerkern zuschauen und sich unterhalten lassen. Am Samstag beginnt das bunte Markttreiben bereits um 14 Uhr im Rathaus-Park an der Möllendorffstraße und endet mit einem Feuertanz gegen 23 Uhr.