Leben ohne einen Cent

link zum Film

Raphael Fellmer ist ein Anhänger der Leben-ohne-Geld-Bewegung. Der Brandenburger aus Kleinmachnow lebt ohne einen Cent. Und das, obwohl, oder wie er sagen würde, gerade weil er auch Verantwortung für Frau und Kleinkind trägt.
Haupternährungsquelle ist das sogenannte "Containern", also das Einsammeln weggeworfener Lebensmittel aus Mülltonnen. Wie Fellmer damit klar kommt, und ob er nicht doch ab und an etwas Geld braucht, weiß BRANDENBURG AKTUELL.

Beitrag von Markus Dichmann
Film vom 23.02.12 19:30