11.4. - Offener Lesekreis: Die Krise verstehen

Offener Lesekreis mit Texten verschiedener AutorInnen zum Thema "Krise". Der Lesekreis bietet allen Interessierten die Möglichkeit, anhand ausgewählter Texte die Hintergründe zur aktuellen Wirtschaftskrise genauer zu beleuchten und mit Hilfe gemeinsamer Analyse und Diskussion besser zu begreifen. NeueinsteigerInnen sind willkommen!

Zentrale Fragestellungen des Lesekreises:
- Wie kam es zur Krise?
- Hängen die verschiedenen Krisen der letzten Jahre alle zusammen?
- Ist die Krise eine reine Finanzkrise oder wurde sie durch eine zugrundeliegende Krise in der Realwirtschaft verursacht?
- Was ist notwendig um die Krise zu überwinden?

Die TeilnehmerInnen werden gebeten, die ausgewählten Texte zu Hause zu lesen. Zentrale Passagen werden im Lesekreis gelesen und diskutiert. Der gemeinsam erstellte Leseplan wird im Lesekreis verteilt.
Mehr Informationen

Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Raum: Seminarraum 4. Etage
10967 Berlin, Kottbusser Damm 72
Nähe U-Bahnhof Hermannplatz