Newsletter Mai 2013


Wird diese eMail nicht korrekt dargestellt? Öffnen Sie sie im Browser.
 

Liebe Interessierte und Sympathisanten,,

Alles neu macht der Mai - Viel Spaß beim Lesen und einen schönen Tanz in den Selbigen, wünschen Morena und Hella.

Die nächsten Termine

05.05. - Neu einkleiden mit dem Tauschnetz!

Tuchollaplatz

Wo und Wann?

  • Trödelmarkt Tuchollaplatz
  • 11-17 Uhr
  • getauscht werden Klamotten, Schuhe und andere Accessoires
  • Jeder kann mitmachen
  • Nutz die Chance um etwas Luft in deinen Kleiderschrank zu bekommen und um neue Mitglieder kennenzulernen.





    12.05 - Kostenlose Geräte- und Fahrradreparatur

    Was macht man z.B. mit einem Toaster oder einem CD-Player, der nicht mehr funktioniert? Oder einem defekten Fahrrad? Nicht wegwerfen oder neu kaufen! Du kannst jetzt lernen – unter Anleitung von Helfern mit Sachkenntnissen– leichte Mängel selbst zu reparieren!

    Wann? Am Sonntag, 12.Mai von 12-15 Uhr

    Wo? Repair Café im Nachbarschaftshaus Urbanstraße, Urbanstr. 21, Berlin-Kreuzberg

    Mehr Infos zum Repair Café gibt es hier

     

    So wars...

    27.04. - 3. Geburtstag vom Tauschnetz

    Bei kühlen 11 Grad, vielen Wolken und ab und zu Regen haben wir es uns in der Kiezspinne bei Tee, Kaffee, Keksen, leckerem Salat, Spinat-Blätterteigtaschen und Kuchen gemütlich gemacht. Dank Friedlinde + 1, Janina, Morena, Hella, Severin und Anne kamen wir auch gastronomisch voll auf den Geschmack!
    Vielen Dank an die Organisatorin Janina.

    Zusammen mit Klaus vom Kreuzberger Tauschring hatten wir eine angregende Diskussion übers Tauschen, über (fehlende) Aktivitäten und Verbesserungsmöglichkeiten. Das Ergebnis sind zahlreiche neue Tauschaktivitäten aufgrund der Vor-Ort erstellten Bedarfsliste. Für alle die nicht dabei waren, gibt es hier die Liste:

     

    Interessantes und weitere Termine in Lichtenberg

    01.05. - Spectaculum am lichten Berg

    Ein Mittelalterfest mit Handwerkermarkt rund um das Rathaus Lichtenberg. Neben vielen Informationen zu Perlen, Honig und dem historischen Lichtenberg bekommen die Besucher des Festes die Möglichkeit, das Schmiedehandwerk aus nächster Nähe zu bestaunen, Wolle zu filzen oder einfach nur den Gauklern und Artisten zuzuschauen.
    Das Umweltbüro Lichtenberg wird über Kräuter, ihre Wirkung und deren besondere Stellung im Mittelalter informieren. Die kleinen Besucher des "spectaculum am lichten Berg" können sich die Zeit im Märchenzelt, im Marionettentheater oder beim Bogenschießen vertreiben.

  • Mittwoch, 1.Mai von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Infos und Programm auf dem Flyer und auf Facebook

  • 08.05. - Museumsfest im Deutsch-Russischen Museum in Karlshorst

    Zum Tag der Befreiung lädt das wiedereröffnete Deutsch-russische Museum in Karlshorst zum Museumsfest. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, Diskussionen, Musik, Essen und die sehenswerte Dauerausstellung "Deutschland und die Sowjetunion im zweiten Weltkrieg 1941 – 1945". Der Eintritt ist frei.

  • Mittwoch, 8.Mai von 10.00 bis 23.00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst, Zwieseler Straße 4, 10318 Berlin
  • Infos und Programm auf der Website

  • 24.05. - 725-jähriges Jubiläum im Rathaus Lichtenberg

    Am 24. Mai 1288 wurde der Ort Lichtenberg bei Berlin erstmals in einer Urkunde erwähnt. Aus diesem Grund findet am 24. Mai im Rathaus Lichtenberg ein Festkolloquium zum Jubiläum statt. Was aus dieser langen Zeit an nennenswerten Ereignissen und wirkungsreichen Personen aufzuzählen ist, wird Ihnen zum historischen Datum in einem Abriss und an Beispielen vorgestellt werden.

  • Eintritt frei
  • Rathaus Lichtenberg





  • 01.06 - Kunstmeile Weitlingkiez und "Wir im Kiez" auf dem Münsterlandplatz

    Noch bis zum bis 1. Juni 2013 gibt es Kunst in Schaufenstern und Läden rund um die Weitlingstraße zu erleben. Rund 60 Hobby- und Profi-Künstler stellen ihre Arbeiten, wie z.B. Malereien, Plastiken und Töpfereien aus. Außerdem gibt es Stadtrundgänge, Führungen, Gespräche und Konzerte. Der Eintritt ist frei.

    Auf dem Interkulturellen Stadtteilfest "Wir im Kiez" am 01.06 schließt die Kunstmeile für dieses Jahr. Doch nicht ohne eine Große Feier: Auf dem Kunstmarkt kann man die Künstler live erleben und Kunstwerke käuflich erwerben.

  • von 13.00 bis 19.00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Infos zur Kunstmeile Weitlingkiez
  • Infos zum Stadtteilfest
  •  

    Geld, Gier und Gesellschaft

    "Das Himbeerreich" im Deutschen Theater

    "Wir müssen permanent Entscheidungen treffen in einem Bereich, den niemand wirklich durchdringt."


    Urheber des Fotos: Beek100/ Rechte: CC-BY-SA-3.0
    Eine ganz besondere Etage einer großen deutschen Bank. Büros von Vorstandsmitgliedern – manche sind bereits in Rente, andere stehen noch in der Verantwortung. Die Krise ist inzwischen auch hier angekommen; jeder hat seine eigene Geschichte, seine eigene Deutung der Ereignisse. Der eine hat aufgrund der Krise seinen Job verloren oder ist freiwillig gegangen, der andere ist durch sie reich geworden. Der eine weiß, was jetzt zu tun wäre, wird aber nicht mehr gefragt. Er misstraut denen, die in der Verantwortung stehen, weil sie glauben, es besser zu wissen. Die anderen in der Verantwortung wissen auch, was zu tun wäre, aber handeln sie danach? Sie folgen bestimmten Interessen, aber welche sind das eigentlich?
    Andres Veiel hat mehr als zwanzig führende Banker interviewt und ist in seiner Recherche den Verbindungslinien zwischen den persönlichen Motiven und den gesellschaftlichen Strukturen im Finanzwesen gefolgt. Zusammen mit dem Ensemble schaut Andres Veiel hinter die Fassaden der Glaspaläste und liefert eine spannende Innenansicht der Welt der Banker.
    Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes
    Quelle/ mehr Informationen und Karten
    "Das Himbeerreich" von Andres Veiel Koproduktion mit dem Schauspiel Stuttgart


    24.05. - 26.05 Umverteilen.Macht.Gerechtigkeit


    Gigantischer privater Reichtum und wenige Superreiche auf der einen, dramatisch zunehmende Armut und leere öffentliche Kassen auf der anderen Seite – diese Wirklichkeit gefährdet unsere Gesellschaft und ist die Lunte am Pulverfass der Eurokrise. Über diese Entwicklungen müssen wir sprechen…
    Wir laden deshalb alle interessierten Menschen zum Kongress "Umverteilen. Macht. Gerechtigkeit." vom 24. bis zum 26. Mai 2013 nach Berlin ein.


    Filme $ Artikel

    Was brauchen wir wirklich, um ein gutes Leben zu führen?

    Der Fehler in unserem Geldsystem - einfach erklärt

    Weniger und einfacher - Jenseits der Wachstumsspirale


    Logo
     
     

    Netzwerkprofile:

     
     
    Vom Newsletter abmelden