Kauf nix Tag am 30. November

"Der Konsumerismus frisst die Herzen der Menschen auf. Shoppen ist eine Sucht - die kurzfristige Befriedigung der eigenen Sehnsucht - stimuliert durch eine allgegenwärtige Werbemaschinerie, durch Film und Fernsehen - ein komplexer pawlowscher Reflex - eine Konditionierung, welche die Freude am eigenen Schaffen, die eigene Kreativität und Produktion ersetzen und unterdrücken soll", so steht es im Aufruf für den diesjährigen Kauf nix Tag. Aktionsideen und weitere Infos findesst du bei bewegung.taz