24.10. - Tag der Bibliotheken

"Zum Tag der Bibliotheken präsentiert am 24. Oktober von 9.30 bis 20 Uhr die Anna-Seghers-Bibliothek ihre Leistungen in der Einkaufsstraße des Linden-Centers am Prerower Platz 2 - mit interaktiven Spielen, einem Wissenstest über die Bibliothek am Whiteboard und einem Bücherbasar. Bibliotheksmitarbeiterinnen geben Veranstaltungstipps und Leseempfehlungen, informieren über Büchern, Filme, CDs, Hörbücher und E-Books. Außerdem gibt es Karten für die Lesung mit Giulia Enders, der jungen Bestsellerautorin von „Darm mit Charme“, am 31. Oktober zu gewinnen.

In der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 sind ab 10 Uhr Kinder willkommen zum Schattentheater „Wer ist die Stärkste“. Die Mut-Mach-Geschichte erzählt Patricia Thoma für Kinder ab 4 Jahren.

"Herr Kiyak dachte, jetzt fängt der schöne Teil des Lebens an" lautet der Titel des Buches von Mely Kiyak. Die Autorin liest daraus um 19 Uhr in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek.

In der Bodo-Uhse-Bibliothek ist am 29. Oktober ab 19 Uhr das Kalliope-Team mit dem literarischen Programm „Berlin, ick liebe dir“ zu Gast. Unter dem Motto „Stets findet Üebrraschung statt, da, wo mans nicht erwartet hat" präsentieren die Mitwirkenden Ergötzliches und Ersprießliches von den Meistern des hintergründigen Humors, von Wilhelm Busch bis Heinrich Zille.

Die diesjährige Aktionswoche zum bundesweiten Tag der Bibliotheken läutet der Deutsche Bibliotheksverband mit der neuen Kampagne „Netzwerk Bibliothek“ ein. Mit der Kampagne sollen die digitalen Services, Angebote und Veranstaltungen in den Bibliotheken bekannter gemacht und mit anderen Kultur- und Bildungsangeboten vernetzt werden. Genauer beschrieben ist die Kampagne im Internet unter: www.bibliotheksverband.de/dbv/kampagnen/netzwerk-bibliothek.html

Dass sich die öffentlichen Bibliotheken in Berlin großer Beliebtheit erfreuen, ergab eine Befragung, deren Ergebnisse jetzt öffentlich vorgestellt worden sind. Danach werden sie von 33 Prozent der Berlinerinnen und Berliner genutzt. Ein Drittel der Nutzer besuchen die Öffentlichen Bibliotheken im Rahmen der Schule, des Studiums oder der Aus- und Weiterbildung. Ebenso viele kommen aus Unterhaltungsgründen sowie zur Freizeitgestaltung. Ein weiterer wichtiger Grund für die Nutzung der Öffentlichen Bibliotheken ist der Besuch mit Kindern."
(Quelle: Pressemitteiling des Landes Berlin)

Anna-Seghers-Bibliothek Im Linden-Center
Prerower Platz 2, 13051 Berlin
Mo, Di, Do, Fr 9-20 Uhr; Mi 13-20 Uhr
Sa 9-16 Uhr - Tel. 92 79 64 10

Anton-Saefkow-Bibliothek
Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin
Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr; Mi 13-19 Uhr
Sa 9-15 Uhr - Tel. 90 296 37 73

Bodo-Uhse-Bibliothek
Erich-Kurz-Straße 9, 10319 Berlin
Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr; Mi 13-19 Uhr
Sa 9-15 Uhr - Tel. 512 21 02

Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek
Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin,
Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr; Mi 13-19 Uhr
Sa 9-15 Uhr - Tel. 555 67 19