Falschgeld - Lesung und Gespräch am 6.10.2010

Falschgeld. Die Herrschaft des Nichts über die Wirklichkeit
Lesung und Gespräch mit der Autorin Samirah Kenawi

Samirah Kenawi hat sich lange und gründlich mit Geld, Kredit, Zins, Banken, Wirtschaft und Staat in Geschichte und Gegenwart beschäftigt, sowohl theoretisch als auch praktisch-politisch.
Mit ihrem 2009 erschienenen Buch legt sie ein Meisterstück vor; Anschaulich und frappierend einfach stellt sie die Geschichte des Geldes und seine Funktionsweise heute dar. Dabei legt sie kompetent, konsequent und selbstbewusst die Krankheitskeime und –herde des Finanz- und Wirtschafssystem frei und zeigt die Folgen: verheerende soziale und ökologische Verwerfungen, Zusammenbruch der globalen Währungssysteme, drohende diktatorische oder neofeudalistische gesellschaftliche Ordnung.
06. Oktober 19.30 Uhr
im Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin
Eintritt 5,00 €, ermäßigt 2,00 €