21.9. - Recycled Creativity Festival #9


Mit der neunten Ausgabe des Recycled Creativity Festival - diesmal unter dem Motto „(re)plan(t) our future“ - laden wir alle ein, gemeinsam zu erforschen, wie wir auf kreative Weise eine Grundlage für eine nachhaltige Zukunft schaffen können - mit den Materialien, Ideen und Erfahrungen, die uns hier und jetzt zur Verfügung stehen. Wir werden mit unseren eigenen Händen praktisch tätig und üben unseren Kopf in lösungsorientiertem Denken. Macht mit!
Ab Donnerstag 17:00 Uhr gibt es:
- Workshops, Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch zu den Themen: DIY/Selbermachen, Müllvermeidung, urbane Ökologie, Konsum, Suffizienz und und und...
- Bühnenprogramm: Bands und Solokünstler, DJs und Performances
- Communityprogramm: Kino, Kinderprogramm & Leckeres

- Afterparty (Samstag ab 22:00)

Dieses Jahr transformieren wir unser ehemals kleines, eintägiges Festival in ein 3-Tage-Event. Alle Interessierten können so tiefer in die Thematik einsteigen, Beziehungen aufbauen und unsere gemeinsame Zukunft neu definieren, planen und pflanzen - weg von Massenkonsum und Wegwerfgesellschaft, hin zu aktiver Abfallvermeidung und kreativen Handlungsansätzen. Die Teilnahme an den Workshops ist frei, Spenden sind aber willkommen :)

Wir sind auch Dankbar für Essenspenden für den Foodsharingstand: am Freitag und Samstag zwischen 13:00 und 20:30 Uhr kommt gerne vorbei mit Lebensmittel, die keine Kühlung brauchen, und legt sie einfach da, wo jeder kann sie genießen. Wer Lust hat kann auch beim Stand ein bisschen länger bleiben um mit Leute über Foodsharing zu reden, den Konzept zu erklären und sie einzuladen, beim Foodsharing mitzumachen. Das wäre toll!

Mehr Info:
Web: www.recycledcreativity.de