Inhalt abgleichen
Was wir hier machen? Wir meckern nicht über das System, wir leben ein anderes!
Du kannst massieren, aber hast keine Zeit, dein Kind zu betreuen? Dein Garten vegetiert vor sich hin, und du brauchst ein Bewerbungsfoto, hast aber keine Kohle? Auch eine Ernährungs- oder Feng-Shui-Beratung würdest du mal in Anspruch nehmen – wenn du es dir leisten könntest? Dann bist du hier richtig!
Wir vernetzen Angebote und Nachfragen im Kiez; verrechnet wird alles über ein bewährtes Zeitsystem, bei dem jede Stunde Arbeitszeit gleich zählt, unabhängig davon, welche Leistung erbracht wird.
Unsere aktuelle Tauschzeitung findest du unter www.tauschen-ohne-geld.de
– jetzt fehlst nur noch du.
Alles Nähere erfährst du bei unseren regelmäßigen Infotreffen.

Moneyless World: Heidemarie Schwermer at TEDxReset 2013

31.08. - Ehrenamtsmesse Friedrichsfelde

3. Ehrenamtsmesse in Lichtenberg-Mitte und 4. Kiezfest für „Jung und Alt“ am Sonnabend, dem 31.08.2013, 14 bis 19 Uhr
Wir beteiligen mit einem Stand auf dem Platz hinter der Volkrad-Passage.

Besuch uns - Wir haben leckeren selbst gebackenen Kuchen :)

berlin-aktuell.de schreibt dazu: "Die Messe im Park hinter der Volkradpassage in Friedrichsfelde Süd soll zeigen, dass ehrenamtliches Engagement unverzichtbar ist für das soziale Leben im Kiez.

Event Date: 
Sam, 2013-07-06 08:55 - Sam, 2013-08-31 20:00

Holunderblüten-Tausch und Selbstgemachte Erdbeermarmelade zum Verschenken

"Hast du Interesse, Selbstgemachtes aus Holunderblüten einzutauschen? In den letzten Tagen haben wir Gelee, Sirup, Likör und Erdbeer-Holunderblütenmarmelade gemacht…. Wenn ja, melde dich bei …"

"… verschenkt selbstgemachte Erdbeermarmelade aus Omas Garten. Wenn du ein paar Gläser möchtest, melde dich bitte bei ihr."

Tauschregal im Weitlingkiez

Am 21.06 haben Severin, Anne, Janina, Lea und Morena ein Tauschregal im Kiezgarten HeinrichTreff aufgebaut und befüllt. Für Nützliches, Schönes und alles andere was zu schade zum Wegschmeißen ist, gibt es jetzt die Möglichkeit anderen eine Freude zu machen. Bücher, Kinderspielzeug, Haushaltswaren und andere Dinge können ins Regal gestellt werden. Du kannst dir wiederum etwas Schönes daraus mitnehmen! Wichtig ist nur: Es sollten Sachen sein, die gebrauchsfähig und sauber sind. Der Kiezgarten ist montags bis freitags zwischen 13 Uhr und 19 Uhr geöffnet.

  • Das Tauschregal steht im Kiezgarten HeinrichTreff
  • Heinrichstraße 32, 10317 Berlin
  • Waschen Schneiden Reden - Ist Geld alles? | EinsPlus


    Unter anderem im Interview: Morena vom Tauschnetz Lichtenberg. (Folge 7: Ist Geld alles?)

    Die Webseite der Sendung waschen schneiden reden

    Fotos vom Kiez Kultur Fest - Kiezspinne 14.06.


    Mehr Fotos findest du auf unserem flickr-Account.
    Viele Gäste waren beim Kiez Kultur Fest, wobei gleichzeitig das 20jährige Bestehen der Kiezspinne gefeiert wurde.
    Wir waren mit einem Info-Stand vertreten.

    Ökonomische Utopien

    "Ökonomische Utopien gibt es noch: Wirtschaft ohne Wachstum, teilen statt besitzen, Geld ohne Arbeit."

    "Wirtschaftsutopien sind aus der Mode – doch Visionen für eine andere Ökonomie gibt es noch. Etwa die neue Antwort auf die uralte Frage: Wie viel Privatbesitz muss sein? Statt diesen ganz abzuschaffen, wie das Thomas Morus (in Utopia) oder der Kommunismus postulieren, wird dieser in der sogenannten sharing economy nach und nach durch eine Wirtschaft des Teilens ersetzt. Sie beruht auf der Idee, dass Eigentum letztlich ein irrationales Beharren ist. So benutzen viele Menschen ihre private Bohrmaschine im Laufe des Lebens durchschnittlich zwölf Minuten. Und ihr Auto steht 23 Stunden am Tag auf dem Parkplatz."
    den ganzen Artikel lesen von Kerstin Bund und Kolja Rudzio, vom 06.04.2013 in der ZEIT